Schlappbluete

Glosse: Der Fake-News Hype macht mir die einfache Welt

Von Thomas Nasswetter

Die Zahl der Flache-Erde-Theoretiker wächst. Ebenso die Zahl der Klimawandel-Leugner, der Chemtrails-Gläubigen und der Erleuchteten die sicher wissen, dass der Mensch noch nie auf dem Mond war. Überhaupt ist alles ein großer Schwindel der Illuminaten, der Bilderberger und unserer Regierungen.

Die „Freie Energie“ ist schon lange zugänglich, aber multinationale Konzernen und deren gekaufte willfährige Politiker halten die Technologie unter Verschluss, weil sie sonst ihr Öl, ihre Kohle oder was auch immer nicht mehr verkaufen könnten. Und ja, der Bevölkerungstausch, das ist die schlimmste Verschwörung von allen überhaupt – ergo: Merkel und Soros müssen weg! Über all das hab ich in den letzten Monaten so viele Berichte im Internet gelesen, Bekannte haben das in Facebook geteilt und es gibt jede Menge Videos auf YouTube, die das belegen. Da muss einfach was dran sein!

Das einfache Leben

Ist es nicht wunderbar, in einer simpel gestrickten Welt zu leben, wo alles ganz einfach erklärt werden kann. Der Strom kommt aus der Steckdose oder wird von einer bösen CIA Verschwörung missbraucht ganze Seen in Bolivien auszutrocknen, weil Evo Morales nach der Weltmacht strebt und die Hegemonie der USA in Gefahr bringt. Die Milch kommt aus dem Supermarkt und die Milch der frommen Denkart ist schon seit Gesslers Zeiten zu bitterem Drachenblut geronnen. Ja, Schiller – wie wahr!

Meine geniale Verantwortungslosigkeit

Ich kann für mein Leben keine Verantwortung mehr übernehmen, es ist eh alles ein Fake, die Regierung hintergeht mich permanent. Na ja, fast: Die Lichtgestalten Orban, Erdogan und Putin unterdrücken ihre ihnen anvertrauen Völker weil sie nur das Beste für sie (oder sich) wollen. Nur sie kennen die Wahrheit, sie sind glaubwürdig und Fake-News kommen immer nur von den anderen. Ja, so einfach ist die Welt.

I am a rock. I am an island

Also – wozu muss ich mich noch um Beziehungen zu anderen Menschen bemühen, die sind sowieso alle von den linkslinken Echsenmenschen gesteuert. Der einzige zentrale Bezugspunkt in diesem Universum bin schließlich ich. Ich stehe ganz sicher und verlässlich fest zu meinen Ansichten, denn die Welt ist flach!!! Also kann ich ungalublich sicher stehen und bin nicht in Gefahr irgendwo herunterzufallen.