Logo-Banner3

16.05.2017 – Die Zeit

Brauchen wir ein neues ’68?

Die Studenten von heute sind unpolitisch, heißt es. Aber vielleicht waren sie nur optimistisch? Schließlich funktionierte auch ohne sie alles ganz gut. Nach den politischen Schocks des vergangenen Jahres – Brexit, Trump, Putsch, Terror, Rechtsruck – wächst bei vielen jedoch das Gefühl, sich einmischen zu wollen. Zum 50. Jubiläum der Aufstände von 1967/1968 stehen wir vor der Frage, ob es eine neue Studentenbewegung braucht. Was können Studenten und junge Erwachsene von Erfahrungen der Achtundsechziger lernen? Was müsste man heute ganz anders machen?
Logo-Banner3

16.05.2017 – Spektrum.de

Sind Bots die besseren Beamten?

Die Automatisierung kommt in der Verwaltung an: Kluge Bots könnten Behörden effektiver machen, doch nicht ohne Risiko. Denn am Ende setzt womöglich der Bürger selbst auf KI.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

15.05.2016 – reason.com

Study: You Literally Can’t Even Pay People to Read Opinions They Disagree With

Like children, voters place their hands over their own ears and yell „not listening!“

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

15.05.2017 – heise.de

Analyse zur Piratenpartei: Abschied der Außenseiter

Als vermeintliches Demokratie-Update gestartet, ist der Patch Piratenpartei nun auf breiter Front abgeschafft worden. Zeit, sich neu zu organisieren.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

15.05.2017 – Deutschlandfunk

Fehlende Frustrationstoleranz – Wie sich Eltern von ihren Kindern dominieren lassen

Bildung gilt als Schlüssel zu Wohlstand. Darum schicken Eltern ihre Kinder in beste Kitas und Schulen. Sie loben, fördern und vergessen oft das Fordern. Die wirklich wichtige Qualifikation Frustrationstoleranz bleibe so auf der Strecke, meint die Pädagogin Astrid von Friesen.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

15.05.2017 – Süddeutsche Zeitung

Warum die neofeudale Cybersecurity-Struktur gefährlich ist

Eigentlich sollten Regierungen in einer Demokratie das zerstörerische Wirken von Unternehmen zügeln. Doch Cyberattacken wie „WannaCry“ kehren die Verhältnisse um.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

14.05.2017 – Der Standard

Tazi-Preve: „Schon die Römer sagten, die Ehe sei Verdruss“

Die Kleinfamilie mache weder die Erwachsenen glücklich, noch lasse sie Kinder so aufwachsen, wie sie sollten, sagt Politikwissenschafterin Mariam Irene Tazi-Preve – derstandard.at/2000057357589/Tazi-Preve-Schon-die-Roemer-sagten-die-Ehe-sei-Verdruss.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

10.05.2017 – Die Zeit

Volkswirtschaftslehre: Denken können wir selbst

Wie frustrierte Studenten der Volkswirtschaftslehre sich international vernetzen und für mehr Vielfalt kämpfen.

Zum Artikel >>>

Logo-Banner3

08.05.2017 – Heise.de

Deutsche Konzerne bauen Datenplattform gegen Google & Co

Vier deutsche Großkonzerne haben genug von der Dominanz amerikanischer Daten-Plattformen. Allianz, Springer, Daimler und die Deutsche Bank wollen einen einheitlichen Zugang zu Online-Diensten anbieten – sofern die Wettbewerbshüter das erlauben.

Zum Artikel >>>

 

Logo-Banner3

07.05.2017 – Heise.de

Geheimakte BND & NSA: Ansätze für eine demokratische Geheimdienstkontrolle

Im Rahmen der Snowden-Enthüllungen und im NSA-Ausschuss kamen jede Menge Details zur Arbeit auch des BND ans Licht. Kritik an den Programmen führte aber nicht zu deren Ende, sondern zur Legalisierung. Dabei wurden auch andere Lösungen aufgezeigt.

Zum Artikel >>>